Hörspiel des Monats/Jahres 2003

Hörspiel
des Jahres
Kein Brief gestern, keiner heute
nach Texten von Franz Kafka
Autor: Matthias Baxmann
Regie: Barbara Plensat
Musik: Peter Kaizar
Produktion: MDR
Dezember Schnittmuster der Liebe
Autoren: Daniel Wedel/raumstation
Realisation: die Autoren
Produktion: raumstation für WDR
November Sachalin - Die Insel nach Anton Tschechow
Autor: Lothar Trolle
Regie/Komposition: Klaus Buhlert
Produktion: DLF/hr
Oktober Schallarchiv – eine Trilogie
Realisation: Ulrich Bassenge und Bernhard Jugel
Produktion: BR
September Ist das Ihr Fahrrad, Mr. O‘Brian?
Autor: Albrecht Behmel
Regie: Nikolai von Koslowski
Produktion: Saarländischer Rundfunk
August Die Gesellschaft vom Dachboden
Autor: Ernst Kreuder
Bearbeitung/Regie/Komposition: Klaus Buhlert
Produktion: BR
Juli Der Melierdialog
Autor: Thukydides (aus: Der peloponnesische Krieg)
Regie: Ulrich Gerhardt
Produktion: hr
Juni Die wunderbare Welt des Jean-Henri Fabre
Autor: Peter Steinbach
Regie: Marguerite Gateau
Produktion: DeutschlandRadio Berlin
Mai Kein Brief gestern, keiner heute
nach Texten von Franz Kafka
Autor: Matthias Baxmann
Regie: Barbara Plensat
Komposition: Peter Kaizar
Produktion: MDR
April Combray (Teile 1 - 3)
Autor: Marcel Proust
Bearbeitung: Valerie Stiegele
Komposition: Peter Zwetkoff/Hanz Platzgumer
Regie: Ulrich Lampen
Produktion: BR
März Schundroman
Autor: Bodo Kirchhoff
Bearbeitung: Andrea Otte
Regie: Leonhard Koppelmann
Produktion: SWR
Februar Zweisprache weiße Rose Sophie
Autor/Regie: Jörg-Michael Koerbl
Produktion: SFB/ORF
Januar                     Supermarkt
Autorin/Regie: Marlene Streeruwitz
Produktion: WDR