Hörspiel des Monats/Jahres 2004

Hörspiel
des Jahres
Für eine bessere Welt
Autor: Roland Schimmelpfennig
Regie: Leonhard Koppelmann
Produktion: Hessischer Rundfunk
Dezember Der Mann ohne Eigenschaften.Remix
Autor: Robert Musil
Konzept: Katarina Agathos/Herbert Kapfer
Manuskript: Katarina Agathos/Klaus Buhlert/Herbert Kapfer
Regie: Klaus Buhlert
Produktion: Bayerischer Rundfunk/HörVerlag
November Der Planet
Autor: Jewgenij Grischkowez
aus dem Russischen von Stefan Schmidtke
Hörspielbearbeitung und Regie: Gabriele Bigott
Produktion: Rundfunk Berlin Brandenburg
Oktober Otherland
Teil 1: Stadt der goldenen Schatten
Autor: Tad Williams
Hörspielbearbeitung und Regie: Walter Adler
Produktion: Hessischer Rundfunk
September Sacht bescheid, denn com...ic! Kantomias rettet die Welt
Teil 1: Der Angriff der Klonkrüger
Autoren: Paul Plamper, P.R. Kantate, Robert Ohm
Regie: Paul Plamper
Produktion: Autorenproduktion für DeutschlandRadio Berlin/SWR
August Für eine bessere Welt
Autor: Roland Schimmelpfennig
Regie: Leonhard Koppelmann
Produktion: Hessischer Rundfunk
Juli Onager
von Hermann Bohlen
Regie: Hermann Bohlen
Produktion: Radio Bremen/Rudolf Alexander Schröder-Stiftung
Juni Pelle, der Eroberer
Autor: Martin Andersen Nexö
Bearbeitung: Caren Fischer
Komposition: Paul Hoorn
Regie/Realisation: Götz Fritsch
Produktion: MDR
Mai Strahlungen
nach den gleichnamigen Tagebüchern von Ernst Jünger
Komposition/Samplings/musikalische Leitung und Regie:
Hermann Kretzschmar
Produktion: hr
April Der König des westlichen Schwungs
Autorin: Britta Höper
Komposition: Ulriche Bassenge
Regie: Leonhard Koppelmann
Produktion: BR
März Ein Schwarm Regenbrachvögel
Autor: Maarten‘t Hart
Übersetzung: Waltraut Hüsmert
Bearbeitung/Regie: Norbert Schaeffer
Produktion: hr
Februar Wie gut muß im Mond wohnen sein!
Autor/Regie/Musik: Andreas Weiser
Produktion: hr
Januar                     Epitaph
Autor: Heimrad Bäcker
Regie: Ronald Steckel
Produktion: Radio Bremen/WDR